Ein maßgeschneidertes Styling-Angebot kreieren

Nutzen Sie unsere ganzheitliche Beratungsmethode, um individuell auf Ihre Kundinnen abgestimmte Salondienstleistungen anzubieten…

 

Wenn Sie in Ihrem Salon die 4L-Methode anwenden, können Sie durch die Kombination aus Beratungsgespräch, Diagnose und Styling-Vorschlägen ein rundum maßgeschneidertes Dienstleistungspaket anbieten.

 

1. Listen - Zuhören/Beratung

Die grundlegende Frage, um ein emotionales und offenes Gespräch zu beginnen, ist: „Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Aussehen?“ Im Beratungsgespräch sollten Sie zu 90% Ihre Kundin reden und erklären lassen, während Sie als beratender Friseur die übrigen 10% des Gesprächs nutzen, um gut ausformulierte, offene Fragen zu stellen.

 

2. Look - Genau hinsehen/Diagnose

Den perfekten Haarschnitt und die ideale Frisur für Ihre Kundin zu finden ist natürlich eine sehr individuelle Angelegenheit. Bei jedem Salonbesuch sollte eine vollständige Diagnose angeboten werden, um das Gesamterscheinungsbild Ihrer Kundin positiv zu ergänzen. Für die perfekte Produktwahl und Schneidetechnik müssen Sie zunächst Haareigenschaften wie Textur und Porositätsgrad analysieren. Um eine zur Kundin passende Frisur zu entwickeln, sollten Sie ihre Kopf- und Gesichtsform betrachten und darüber hinaus im Gespräch ihre Lebensgewohnheiten, ihre Charakterzüge und ihren bevorzugten Modestil ermitteln.

 

3. Live – Produkte im Salon „erleben“/Styling

Nicht vergessen: Wenn Sie Schnitt und Frisur auf den von Ihrer Kunden bevorzugten Look abstimmen, werden beide Seiten, also die Kundin und Sie als Friseur, auch über den Salonbesuch hinaus profitieren. Außerdem könnten Sie Ihr Service-Angebot um Express-Styling-Behandlungen erweitern. Produkte mit einer innovativen Styling-Vereinbarkeit und modernen Texturen eröffnen Ihnen grenzenlose kreative Möglichkeiten und lassen die Gestaltung der Frisur zu einem spannenden Erlebnis werden.

 

4. Learn – Erklären & Empfehlen/Styling für zu Hause

Zeigen Sie Ihrer Kundin, wie sie die fertige Frisur zu Hause nachstylen kann, und erklären Sie ihr, wie sich ein Haarschnitt in viele verschiedene Looks umgestalten lässt. Betonen Sie dabei, welche Produkte und welche Stylingtools benötigt werden, um die jeweils vorgestellten Looks zu kreieren.

 

Nachdem Sie hier alles über die 4L-Methode erfahren haben, können Sie jetzt Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ausprobieren, wie man mit OSiS+ – Made to Create authentische und gut tragbare Frisuren kreieren kann.