Digitaler Salon: Steigere Dein Geschäft mit der Macht der sozialen Medien

Das ASK Education Team von Schwarzkopf Professional möchte in einer Reihe von kommenden Blog-Posts zum Thema "Digitaler Salon" Friseure weltweit dazu inspirieren, sich mit digitalen Medien auseinanderzusetzen und ihr Geschäft durch Social Media Marketing zu erweitern.

 

"In einer digitalen Welt, die mehr denn je verbunden ist, ist das neue bereits Vergangenheit und das nächste passiert gerade jetzt."

 

– Simon Ellis | International Creative Director

 

Um Dein Salongeschäft weiter auszubauen, ist es wichtig, dass Dein Salon und Deine Mitarbeiter Social Media für Marketingzwecke aktiv nutzen - im Zeitalter des rasanten technologischen Fortschritts gibt es keine Entschuldigung mehr, um nicht auf dem neuesten Stand der Technik zu sein!

 

Jahr für Jahr überbrücken Social Media weiterhin die Kommunikationslücke zwischen Salons und ihren Kunden. Als Einführung in die Art und Weise, wie Friseure einen kontinuierlichen Dialog mit ihren Zuhörern (bestehenden und potenziellen neuen Kunden) aufbauen und pflegen können und zu einem vertrauenswürdigen Salon werden, soll dieser Beitrag die Stärken und Möglichkeiten der wichtigsten Social-Media-Plattformen aufzeigen.

 

Social-Media-Plattformen

Die beliebtesten Social-Media-Plattformen sind Facebook und Instagram (andere beliebte Kanäle sind YouTube, Twitter, Snapchat und Pinterest). Für Marketingzwecke musst Du "Dort fischen, wo die Fische sind" und mit Deinen Kunden auf den von ihnen gewählten Social-Media-Plattformen interagieren. Werfe einen Blick in die Statistiken und Fakten für diese beliebtesten Social-Media-Kanäle*:

 

Facebook

  • Über 2 Milliarden monatliche Nutzer
  • Hohes Potenzial für gezielte Werbung
  • Gut für Live-Streaming
  • Live-Videos können im Feed gespeichert werden

Instagram

  • Über 800 Millionen monatliche Nutzer
  • Hohe Interaktion und Engagement
  • Ideal für Live-Videos (Live-Inhalte werden auf der Vorderseite von "Stories" angezeigt)
  • Live-Inhalte sind nur für 24 Stunden nach dem Streaming verfügbar

YouTube

  • Über 1,5 Milliarden monatliche Nutzer
  • 2. größte Suchmaschine
  • Perfekter Kanal für Tutorials
  • Video kann in externe Webseiten integriert werden

Twitter

  • Über 330 Millionen monatliche Nutzer
  • Schnelllebige Konversation
  • Weitgehend ein Kanal für Nachrichten, Politik und Information

Snapchat 

  • Über 300 Millionen monatliche Nutzer
  • Spielerischer und unverarbeiteter Inhalt
  • Gut für Live-Berichterstattung

Pinterest 

  • Über 200 Millionen monatliche Nutzer
  • Ideal zum Finden und Teilen von Inspiration
  • How-to-Beiträge funktionieren gut
  • Geeignet für die Rückverlinkung auf eigene Website(s)

Dank der potenziellen Reichweite, des Engagements der Nützer und der Werbemöglichkeiten empfiehlt es sich, dass sich Friseure auf das Social-Media-Marketing auf Facebook und Instagram fokussieren.

 

Facebook im Detail

Facebook ist wie das alte Pub in Deiner Nachbarschaft. Jeder kennt es, jeder war dort. Es ist irgendwie rustikal, immer voll, gemütlich und man fühlt sich wie zu Hause. Es ist der Ort, an dem man alte Freunde treffen kann, aber auch neue …

 

Für Schwarzkopf Professional und Friseure besteht die Aufgabe auf Facebook darin, das Publikum auf dem neuesten Stand zu halten. Die Kommunikation des neuesten Produkts und die Präsentation von Launches durch engagierte Beiträge und einprägsame Werbetexte.

 

Bedenke …

  • Reagiere auf Kommentare und Fragen durch gutes Community-Management
  • Verwende zielgerichtete Anzeigen für Produktlaunches und Kampagnen
  • Verwende Facebook Live bei Veranstaltungen als neue Version von Storytelling

Instagram im Detail

Instagram ist wie das schicke neue Café in Deiner Nachbarschaft. Noch ziemlich neu, aber schon eine Institution. Stilvolle und ästhetisch emotionale Menschen suchen nach Inspiration und treffen andere kreative und meist junge Leute …

 

Für Schwarzkopf Professional und alle User ist Instagram die inspirierendste Plattform. Als der visuell am besten ausgerichtete Kanal ist es einfach, großartige Farbergebnisse, Kundentransformationen, Haarstylings und Pflege sowie die neuesten Trends hervorzuheben. Es ist auch die perfekte Plattform, um mit Influencern in Kontakt zu treten und zusammenzuarbeiten und sorgfältig kuratierte Inhalte zu posten.

 

Bedenke …

  • Zeige Deinen Salon, Mitarbeiter und Kunden ästhetisch
  • Verbinde Dich mit Deinem Publikum durch die gemeinsame Leidenschaft für Haare
  • Markiere relevante und beliebte Personen, die mit Deinem Salon/Geschäft verbunden sind
  • Entdecke Funktionen wie: Instagram Stories / Live-Video / Slideshow Posts

Halte Ausschau nach dem brandneuen Angebot von ASK Education für digitale Seminare, bei dem Social Media Influencer und die globalen Ambassadore von Schwarzkopf Professional die Vorteile der Kreation eines digitalen Buzz aufzeigen und wie die virale Gemeinschaft Dein Salongeschäft stärken kann. Lade jetzt die Seminarbroschüre herunter, um zu sehen, was alles angeboten wird.

 

Friseure können jetzt sofort auch digital sein - mit inspirierendem Videomaterial, innovativen Produktinformationen, Livestream-Sessions, Webinaren und vielem mehr auf der ASK eAcademy. Betrete eine Welt des digitalen Lernens via www.ask-elearning.com - gleich jetzt anmelden!

 

Vergiss nicht, Deine Kreativität mit der @schwarzkopfpro Social Media Community zu teilen! Markiere Deine besten Kreationen mit den Hashtags: #schwarzkopfpro, #askeducation, #apassionforhair, um auf den @schwarzkopfpro Accounts zu erscheinen und über 1 Million Follower zu erreichen!

 

*Stand April 2018

 

mehr tags