Step-by-Step: IGORA #RoyalTakeOver Disheveled Nudes – Emma

Digitale Kunst trifft auf die reale Welt, wie Jorge Cáncer - weltberühmter Trainer und Mitglied von X-presion Creativos (@xpresioncreativos) - seine Organic #Pixelhair Technik als Teil der IGORA #RoyalTakeOver Disheveled Nudes für Essential Looks präsentiert.


Um diesen viralen Trend nachzuarbeiten, beachte die folgenden Schritte:


Vorher & Nachher

 

Vorher & Nachher

Farbauswahl:

  • FARBE 1 – IGORA #RoyalTakeOver DISHEVELED NUDES 8-176 + IGORA ROYAL Oil Developer 6%
  • FARBE 2 – IGORA VARIO BLOND Plus + IGORA ROYAL Oil Developer 6%
  • FARBE 3 – IGORA #RoyalTakeOver DISHEVELED NUDES 9-481 + IGORA ROYAL Oil Developer 3%
  • FARBE 4 – IGORA #RoyalTakeOver DISHEVELED NUDES 9,5-314 + IGORA ROYAL Oil Developer 3%
  • FARBE 5 – IGORA #RoyalTakeOver DISHEVELED NUDES 9-567 + IGORA ROYAL Oil Developer 3%

 

Farbauswahl
  • Die organische Pixel-Technik ist eine sehr visuelle Technik, die grafische Linien mit Farbverläufen kombiniert. Die Positionierung der Pixel hängt stark vom Haarschnitt ab, daher müssen Form und Länge vor dem Färben berücksichtigt werden

Vorblondieren

 

Vorblondieren
  • Starte mit dem ersten Pixel an der Kontur und teile sehr feine horizontale Slices ab
  • Trage die Blondierung mit einer sehr präzisen Linie am Anfang des Pixels auf, indem Du den Schwarzkopf Professional Silikonpinsel verwendest, während Du mit einem normalen Schwarzkopf Professional Farbpinsel einen weichen Farbverlauf am Ende des Pixels erstellst

 

Vorblondieren
  • Die Pixel sollten in jeder Abteilung leicht nach oben versetzt sein und sich überlappen (ähnlich einem Ziegelsteinmuster), um den Pixeleffekt zu verstärken
  • Arbeite im vorderen Bereich Deine Pixel ab und verwende dabei nur die Blondierung, fixiere die einzelnen Abteilungen mit Haarspray auf der transparenten Folie

Zwischenergebnis

 

Zwischenergebnis

Pixel-Technik

 

Pixel-Technik
  • Den vorderen Bereich mit den vorblondierten Pixel in sechs horizontale Abteilungen abteilen
  • Die Farben 1, 3, 4 und 5 sollten abwechselnd auf die vorher aufgehellten Pixel aufgetragen werden, um ein ausgeglichenes Endergebnis zu erzielen. Überprüfe Deine Technik immer visuell von Abteilung zu Abteilung, um das gewünschte Gleichgewicht der Farbtechnik zu gewährleisten
  • Starte mit dem Einfärben vorne an der Haarkontur und trage jeweils eine Farbe auf die aufgehellten Pixel in jeder Abteilung auf
  • Arbeite die sechs Abteilungen ab und wechsle dabei die Farben immer ab
  • Alle Farben entsprechend der vorgegebenen Einwirkzeit einwirken lassen
  • Ausspülen, dann das Haar mit FIBREPLEX Shampoo shampoonieren und mit FIBREPLEX Nº2 Bond Sealer behandeln, um neue Verbindungen innerhalb der Haarfaser für spürbare Stärke, Geschmeidigkeit und Glanz zu schaffen

Für noch mehr #hairinspo erkunde die Essential Looks Kollektion oder schärfe Deine Fähigkeiten bei einem Schwarzkopf Professional Seminar in Deiner Nähe!