Wie werden Haarpflegeprodukte aufgetragen?

Auch wenn ein Produkt noch so gut ist, wenn es falsch angewendet oder aufgetragen wird, kann das Ergebnis nicht den gewünschten Erfolg zeigen.

Shampoos werden im allgemeinen auf die Hand gegeben, dann auf das Haar und die Kopfhaut verteilt und einmassiert. Dadurch wird das Produkt gleichmässig verteilt, während die Kopfhaut angeregt wird, öffnet sich die Schuppenschicht aussen am Haar um so eine wirksamere Reinigung zu ermöglichen. Ein wichtiger Aspekt der Massage ist für den Kunden die Entspannung, die Schaffung von Wohlgefühl und Vertrauen in seinen Friseur/in.

Bei der Haarpflege mit einem Conditioner oder einer Kurbehandlung kann die Anwendung unterschiedlich sein. Oberflächenaktive Pflegeprodukte, wie Conditioner, erfordern eine gleichmäßige Verteilung vom Haaransatz bis zu den Spitzen.

Haartypen mit gemischten Haarproblemen, die charakteristischerweise am Ansatz fettig und in den Spitzen trocken sind, erfordern eine lokale Behandlung mit einem Öl, um den Haarenden Feuchtigkeit zuzuführen. Lesen Sie stets die Anwendungshinweise für ein bestimmtes Produkt, auch wenn Sie die allgemeinen Anwendungsmöglichkeiten für Pflegemittel und Haarkuren kennen.

Beachten Sie unsere Anleitungen, um unsere Haarpflegeprodukte optimal zu nutzen:

Shampoo
Nasses Haar verliert bis zu 20% seiner natürlichen Elastizität. Aus diesem Grund sollte man nasses Haar beim Waschen und Trocknen schonend behandeln.

  • Haar so oft waschen wie nötig, einmal pro Tag, falls erforderlich
  • Brause verwenden, um das Haar nass zu machen und zu spülen. Haar nicht im Badewasser waschen, da Seife und Reinigungsmittel, die für den Körper gedacht sind, nicht gut für das Haar sind
  • Das empfohlene Shampoo benutzen, dass für Ihren Haartyp geeignet ist
  • Eine kleine Menge Shampoo auf die Hände geben, verreiben und gleichmäßig im Haar verteilen 
  • Shampoo sanft in Haar und Kopfhaut mit kreisenden Bewegungen einmassieren, um zu vermeiden, dass sich das Haar verklettet. Sorgfältig mit warmen Wasser ausspülen

Tägliche Shampoo-Routine: Produkt einmal ins Haar geben.

Wöchentliche Shampoo-Routine: Produkt einmal anwenden, ausspülen und nochmals anwenden, um eine optimale Reinigung zu gewährleisten.

Conditioner
Die Verwendung eines gewöhnlichen Conditioners glättet die Kutikula und wirkt einer übermäßigen Belastung des Haars entgegen; er sorgt dafür, dass das Haar gut aussieht!

  • Nach dem Waschen überschüssige Feuchtigkeit aus dem Haar drücken
  • Den empfohlenen Conditioner im Haar mit einer Streichmassage verteilen, nicht auf der Kopfhaut anwenden
  • Bis zu 60 Sekunden im Haar lassen, damit das Produkt wirken kann. Die meisten Conditioner sind so ausgelegt, dass sie zwischen 30-60 Sekunden wirksam werden; stets die Hinweise lesen oder bei speziellen Produkten nachfragen
  • Sorgfältig ausspülen
  • Überschüssige Feuchtigkeit vom Haar mit Handtuch abtupfen, Haar nicht trocken reiben 
  • Mit dem Frisieren beginnen

Behandlung der Kopfhaut

  • Scheiteln Sie das Haar in Längsrichtung mit einem feinen Kamm
  • Arbeiten Sie von der Mitte nach außen, jeweils ungefähr 2cm Abständen
  • Produkt direkt auf die Kopfhaut auftragen
  • Sanft in die Kopfhaut einmassieren unter kreisenden Bewegungen
  • Für die vorgeschriebene Zeit im Haar belassen, evtl. Wärme zugeben
  • Sorgfältig ausspülen oder je nach Produkt im Haar lassen (stets Produkthinweise lesen)

Haarkur

  • Haar mit dem empfohlenen Shampoo shampoonieren
  • Die Kur gleichmäßig im Haar verteilen
  • Langes Haar: Auf die mittleren Längen und Enden auftragen; nicht auf die Kopfhaut
  • Kurzes Haar: Empfohlene Kur dort anwenden, wo erforderlich
  • Für die vorgeschriebene Zeit im Haar belassen, evtl. Wärme zugeben
    Sorgfältig ausspülen oder je nach Produkt im Haar lassen (stets Produkthinweise lesen)