#Hairartist: Triff unseren Global Editorial Ambassador Tyler Johnston

Im Sinne der Innovation, glaubt Schwarzkopf Professional wirklich an Zusammenarbeit. Aus diesem Grund arbeiten sie eng mit einer Reihe von hoch angesehenen Friseuren aus der gesamten Branche zusammen, darunter der berühmte Session-Stylist Tyler Johnston (@tylerjohnstonhair), der unser Global Editorial Ambassador ist.


Wie viele renommierte Haarkünstler begann Tyler seine herausragende Karriere bei Vidal Sassoon. Das war in den achtziger Jahren, als das Friseurgewerbe gerade erst begann, mit einem bis dato noch nicht gekannten Maß an Kreativität zu sprudeln. Tyler machte schnell Fortschritte in seiner Karriere und wurde dann Art Director für einen angesehenen Londoner Salon. Nach sechs Jahren, in denen er sein technisches Fachwissen in dieser hochkarätigen Position verfeinerte - während er gleichzeitig an saisonalen Modekollektionen und TV-Werbespots arbeitete - schaffte er den Übergang zur freiberuflichen Vollzeitarbeit und etablierte sich fest als einer der gefragtesten Session-Stylisten der Branche.


Der ursprünglich aus Manchester stammende Tyler bringt eine lässig-raue Haltung und abenteuerliche Kreativität in seine Arbeit ein, die ihn starke Styles schaffen lässt, die sowohl die raffinierte Schönheit der neuesten Trends, als auch die Rohheit der kontemporären urbanen Szene miteinander verschmelzen lassen. Obwohl Tyler oft von einem Celebrity-Lifestyle umgeben ist, bleibt er völlig geerdet und nennt „Unvollkommenheiten“ und „Echtheit“ als große Inspirationsquellen für seine Arbeit.


"Realität ist was mich interessiert und inspiriert, denn sie ist der rote Faden, der sich durch mein Leben und meine Arbeit zieht..."

– Tyler Johnston


Als Global Editorial Ambassador von Schwarzkopf Professional hat Tyler seinen Finger am Puls der aufkommenden Trends und viralen Bewegungen. In Kombination mit seinen weltweiten Reisen als freiberuflicher Session-Stylist ist er in der Lage, das Gesamtbild der Modewelt zu betrachten, um die Trends von morgen wirklich in die Realität von heute zu übersetzen.


Deshalb wird seine Stylingberatung und sein Fachwissen im Bereich Haarpflege von einer Reihe von Marken von Schwarzkopf Professional in Anspruch genommen; kürzlich arbeitete er hinter den Kulissen mit tbh - true beautiful honest, wo er ein kamera-bereites, authentisches Finish schuf, das das mehrdimensionale Farbsortiment der Marke perfekt zur Geltung brachte.

 

#Hairartist: Triff unseren Global Editorial Ambassador Tyler Johnston

 

Tyler ist auch für das Editorial Styling der halbjährlich stattfindenden Schwarzkopf Professionals Essential Looks-Trendkollektionen verantwortlich; er ist neben dem Creative Director Simon Ellis (@thesimonellis), Globaler Colour Ambassador Lesley Jennison (@lesleyjennison), Global Styling Ambassador Richard Ashforth (@richardashforth), sowie Styling Ambassador Joana Neves (@joananeves), und BLONDME-Botschafter Jack Howard (@jackhowardcolor) ein wichtiger Teil des globalen Teams. Gemeinsam schaffen sie die nächste Generation von Trends; wie der Schnitt die Farbe ergänzen kann und wie das Finish mit dem allgemeinen Modelook harmonieren kann.

 

 

Tyler ist auch bei den Essential Looks-Model-Castings anwesend, wo er das Team dabei unterstützt, die richtigen Models für jeden Look zu finden. Er beurteilt sorgfältig die Haarqualität der Modelle und die allgemeine Eignung für ein bestimmtes Make-Over, wobei er sowohl die Farbanforderungen als auch das Styling berücksichtigt. Als Teil des Prozesses teilt Tyler auch Input zu den neuesten globalen Trends, die er auf den Fashion Weeks und in der Welt der Stars gesehen hat. Aber wo er wirklich in sein Element kommt, ist die Umsetzung dieser Trends in Schnitt- und Finish-Techniken, die Friseure in ihren eigenen Salons für ihre eigenen Kunden nachstellen können - das ist die Essenz von Essential Looks.


Entdecke Tyler Johnston‘s Portfolio und beeindruckenden Kundenstamm auf Instagram @tylerjohnstonhair, und unsere umfangreichen Produktkenntnisse und Friseur-Know-how findest du als registrierter Benutzer der ASK Education eAcademy unter ask-elearning.com.

 

WEITERE LESEEMPFEHLUNGEN: