German Hairdressing Awards

German Hairdressing Awards

Die Historie

 

Bereits seit zwölf Jahren ehren Schwarzkopf Professional mit den German Hairdressing Awards die Besten der Besten aus der Friseurbranche und feiern deren Kreativität und herausragende Qualität. Seit 2016 ist als Medienpartner die Zeitschrift Clips mit am Start. Mittlerweile haben sich die German Hairdressing Awards zu einem Pflichttermin im Kalender der deutschen Friseurszene entwickelt. Die Verleihung hat sich außerdem für viele Gewinner und talentierte Friseure als berufliches Sprungbrett und große Karriere-Chance erwiesen. Ein Beispiel ist Adrian Xhaferi aus Stuttgart: Er durfte bereits zweimal den Titel "German Hairdresser of the Year“ tragen und gewann dreimal den Award in der Kategorie "Damen Süd“, weshalb er in die "Hall of fame“ der German Hairdressing Awards aufgenommen wurde. Mittlerweile hat er einen eigenen erfolgreichen Salon in seiner Heimat Stuttgart und hat sich in der Friseur-Szene einen Namen gemacht. Auch Tom Kroboth, der insgesamt dreimal die Kategorie "Presse“ gewann und sich dadurch einen Platz in der "Hall of fame“ ergattert hat, ist ein deutschlandweit gefragter Stylist.

German Hairdressing Awards feiern 10-jähriges Jubiläum

 

Am 20. Oktober 2013 war es wieder soweit: Die German Hairdressing Awards wurden zum insgesamt zehnten Mal vergeben. Schwarzkopf Professional kehrte dafür an einen besonderen Ort zurück – in das Tempodrom Berlin. Hier fand der Wettbewerb 2003 zum ersten Mal statt. Der strahlende Sieger 2013: Mustafa Yanaz. Er darf sich ab sofort "German Hairdresser of the Year 2013“ nennen.

Schwarzkopf Professional verbindet Education und Entertainment

Die Verleihung der German Hairdressing Awards erstrahlte in neuem Format

 

Am 18. Juni 2017 wurden die GERMAN HAIRDRESSING AWARDS zum zwölften Mal vergeben. Erstmals fiel die Wahl des Veranstaltungsortes auf Hamburg, welche die Gäste in exklusiver Atmosphäre willkommen hieß. Doch nicht nur der Wechsel in den Heimathafen von Schwarzkopf Professional, auch das gesamte Programm präsentierte sich in neuem, zeitgemäßem Format.
 
Education und Entertainment erstmals miteinander verbunden: Schon tagsüber erhielten die Nominierten der German Hairdressing Awards neue Inspiration und Input für ihre zukünftigen kreativen Arbeiten, bevor sie abends in Gesellschaft von weiteren Friseurikonen, internationalen Akteuren und begeisterten Gästen gefeiert wurden.
 
Im Szeneviertel St. Pauli ging es zur Verleihung der GERMAN HAIRDRESSING AWARDS: Im angesagten MOJO Club verschmolzen Videos und Musik wie selbstverständlich mit der exklusiven Atmosphäre, und boten den Besten der Besten aus der Friseurbranche den optimalen Rahmen, um ihre grenzenlose Kreativität zu feiern.
 
Absolute Höhepunkte des Abends waren die Verleihungen der zehn begehrten Trophäen in den Kategorien Avantgarde, Damen, Herren, Publikum, Newcomer, Presse und Schwarzkopf Professional Color Technician, sowie die Auszeichnung des „German Hairdresser of the Year“.

 


Sehen sie hier die Gewinner und Ihre Arbeiten.